Neues aus Entenhausen…

Es ist wieder passiert… unsere Ente Isolde hat eigenmächtig beschlossen, zu brüten und ich war zuerst zu unaufmerksam und zu langsam, um das Gelege rechtzeitig aufzulösen, dann hatte ich Gewissensbisse, die angebrüteten Eier der echt eifrigen Entenmama wegzunehmen. Das Ergebnis sind bis heute morgen seit vorgestern zwei süße Entenküken und noch einige weitere Eier, die Isolde mit lautem Fauchen und furchterregendem Aufplustern vehement gegen alles und jeden verteidigt, der oder das ihrer Meinung nach dem Nest zu nahe kommt. Die Entenfamilie bewohnt gemeinsam mit zwei weiteren Damen, Hildegard und Andi, und zwei weiteren Herren, Pauli und Robin, mein Gartenhaus. Noch scheint es miteinander gut zu klappen. Es bleibt spannend…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s